Tasche für’s Freundebuch

Die Maus hat das Kindergarten-Freundebuch ihres besten Freundes (mein Patenkind) mit nach Hause gebracht. Das Buch seiner großen Schwester hatte damals auch ein individuelles Täschchen bekommen, also sollte er natürlich auch eins kriegen.

Ich habe mich ganz ‚jungsmäßig‘ für einen roten Piratenstoff entschieden. Gefüttert ist die Tasche mit schwarz-weißen Streifen. Die Träger sind wieder aus Gurtband und die Buchstaben habe ich aus weißer Glitzer-Bügelfolie ausgeschnitten. Ganz manuell – ohne Plotter!

Und die Freundebuch-Tasche kam richtig gut an! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.