Weihnachten 2017: Beanie und Geldbeutel

So nun kommt der Rest der genähten Weihnachtsgeschenke. Eine Beanie für meine Schwester und einen Geldbeutel für die Maus.

Als ich den Stoff in der Vorbestellung bei Stoffwelten sah, musste ich zuschlagen! Eine etwas dezentere Farbe wäre mir lieber gewesen. Aber zumindest ist der Großteil in geliebten blau, somit sollte das passen. Gefüttert ist die Beanie mit Micro-Fleece, ideal um mit dem Hund laufen zu gehen! Mütze passt perfekt und gefällt der Supertante auch prima!

Und dann habe ich Heilig Abend Nachmittag noch schnell einen Geldbeutel genäht. Die Maus sollte Spielgeld bekommen, aber einfach in der Verpackung zu schenken wollte ich dann doch nicht. Habe die Miss Mini Money nach der Anleitung von KleineKleinigkeiten genäht. Süß gemacht und ratzfatz fertig. Einzig mit den KamSnaps kämpft die Maus noch, da die etwas schwer aufgehen. Aber das gibt sich sicher mit der Zeit.

Ich glaube, ich werde mal meine Restekiste durchschauen, bei dem wenigen Stoffbedarf werde ich sicher noch die noch die ein oder andere Miss Mini Money nähen!

Beide Geschenke habe ich mit einem kleinen gestanzten Label aus SnapPap dekoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.