Pulli-Premiere: Hoodie für’s Fräulein

So, nun habe ich den ersten Hoodie für’s Fräulein genäht! 😁 Lang vor gehabt und endlich umgesetzt… 

Der Schnitt ist der Casual Sweater von Schneiderline. Dafür hab ich auf dem Stoffmarkt zwei farblich passende Sweat-Stoffe geholt. Beide sind innen kuschlig angeraut. Den Kragen habe ich innen aber lieber mit Jersey gefüttert, damit er nicht ganz so dick rauskommt. Und ich habe meine ersten Ösen gemacht, denn zu Weihnachten gab es von meiner Mama die Prym-Vario-Zange.

Was soll ich sagen: bin stolz wie Bolle denn dem Fräulein gefällt der Pulli total! Mittlerweile garnicht so selbstverständlich bei der kleinen Prinzessin…

Nächstes Projekt soll ein Pulli für den Mini-Mann geben. Der Henry von RosaRosa. Der wird aber glaub bisschen komplizierter…

Und vom ersten Pulli für mich selbst gibt es auch bald Bilder, da fehlt nur noch der Saum! 😊

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.